Das Warten hat ein Ende …

Wir sind zurück mit einem Ergebnis!

18 Spundekäs und 6 Flaschen Wein später waren wir nicht nur satt und reich an neuen Erfahrungen sondern hatten auch einen klaren Sieger. Wer hätte gedacht, dass es 18 verschiedene Varianten in der Kunst des Spundekäsmachens gibt? Ihr Westhofenerinnen und Westhofener habt es uns dabei wirklich nicht einfach gemacht. Jeder Spundekäs hatte seine ganz eigene persönliche Note, die ihn wirklich einzigartig gemacht hat. Bewertet wurden Farbe, Cremigkeit und natürlich der Geschmack! Nach 3 Stunden stand dann fest: die Nummer 10 war der Beste! Aber von wem war diese ominöse Nr. 10?

Die Auflösung: Gudrun Erbeldinger-Höfferle!

Das gesamte WoW-Team gratuliert herzlich! Den Preis überreichten wir unserer Siegerin an einem lauen Sommerabend. Diesen ließ Sie gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Freunden noch gemütlich ausklingen. Wie sich herausstellte war Frau Höfferle bereits weit über die Grenzen hinaus für ihren Spundekäs bekannt. In Hamburg soll man ihn schon kennen und lieben gelernt haben. Geheime Quellen berichten Sie habe damit ihren Mann nach Westhofen locken können 😉 Spaß beiseite, Frau Höfferle war die Freude auf jeden Fall anzumerken, als wir Ihr unseren Spundekäs-Löffel überreichen durften.

Wir danken allen weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wer weiß vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr? 🙂

Teile diesen Beitrag

Share on email
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on telegram
Share on pinterest